Kampagnen

 

  • Neues Magazin zum Thema Antidiskriminierungsgesetz veröffentlicht. Mehr dazu hier...

    weiter

  • Informationen zum Thüringer Syrien-Aufnahmeprogramm gibt es hier..

    weiter

  • Eine ehrenamtliche Gruppe dokumentiert die Zustände Thüringer Sammelunterkünfte in einem Blog

    WEITER

     

     

  • Die Broschüre "Tipps für Termine bei Behörden" informiert zu den Rechten bei Behördenterminen und gibt Tipps

    weiter

     



     

     

     

  • Attacken auf die Flüchtlingsräte – JETZT Mitglied beim Flüchtlingsrat Thüringen e.V. werden!
    weiter

11. Mai 2020 |
Die Landesflüchtlingsräte, PRO ASYL und die Seebrücken-Bewegung legten heute, um 10 Uhr in einer Pressekonferenz dar, dass es gerade jetzt gilt, niemanden zurückzulassen und Lager zu schließen - ob in Moria oder Halberstadt.

09. Mai 2020 |
Untersuchungen internationaler Rechercheteams erhärten den Vorwurf, dass griechische „Grenzschützer“ am 4. März Muhammad Gulzar an der Grenze zwischen der EU und Türkei erschossen und weitere Personen verletzt haben.

07. Mai 2020 |
Per Antrag forderte die AfD-Fraktion in der Kreistagssitzung des Landkreis Sonneberg am 6. Mai 2020, die Wiedereinführung der diskriminierenden Gutscheinpraxis für Geflüchtete ein. Begründet wurde dies mit „der

06. Mai 2020 |
Flüchtlingsrat Thüringen und Seebrücke Erfurt appellieren an Thüringer Landesregierung: Geflüchtete aus griechischen Elendslagern schnellstmöglich aufnehmen!

30. Apr 2020 |
Abschiebungen sind aktuell faktisch nicht möglich - dennoch wurden

29. Apr 2020 |
Der Flüchtlingsrat Thüringen beabsichtigt ab dem 1.6.2020 die Fachberatungsstelle (m/w/d) mit 90 % Arbeitszeit in Erfurt zu besetzen. Die Stelle ist aufgrund des Kooperationsvertrages befristet bis zum 14.10.2020 (Eine Verlängerung der Kooperation wird angestrebt).

28. Apr 2020 |
Der sächsische Flüchtlingsrat berichtet, dass eine schwangere Frau die Aufnahmeeinrichtung in Dresden verlassen darf und bestätigt damit das hohe Ansteckungsrisiko in Lagern.

27. Apr 2020 |
Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, finden Beratungen vor allem per Telefon oder per Email statt. Persönliche Beratungen finden nur nach vorheriger Absprache statt. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email.

17. Apr 2020 |
Aufnahme von 55 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist lächerlich gering

Seiten