DAUERHAFTE SCHULUNGSANGEBOTE

Kampagnen

 

 

Fortbildungen


Dienstag, 25. August 2020 - 18:00 bis 20:30

https://bbb.dgb-bwt.de/b/mar-adg-v9f

Zur Praxis vieler Sozialarbeiter*innen, in der Behindertenhilfe, in Flüchtlingsinitiativen, oder privat Engagierter gehört die Begleitung von Menschen zu den verschiedensten Behörden und Einrichtungen. Oft ist die Begleitung aber nicht einfach oder es können Anliegen nicht zufriedenstellend geklärt werden. Häufig genug bleibt ein Gefühl der Ohnmacht, wenn mensch mit unbegründet ablehnenden Aussagen wie "Da können wir nichts machen", aber auch nicht selten mit herabwürdigenden und diskriminierenden Bemerkungen und Beleidigungen konfrontiert wird.


Mittwoch, 23. September 2020 - 13:00 bis 16:00

Erfurt, Schillerstr. 44 (Gebäude "filler" im Hinterhof)

Liebe Kolleg*innen,

ich möchte Sie hiermit zu einem überregionalen Fachaustausch zum Thema unbegleitete minderjährige Ausländer*innen und junge volljährige Geflüchtete in der Jugendhilfe einladen.

Wann: Mittwoch, 23. September 2020 /13:00 bis 16:00
Wo: Erfurt, Schillerstr. 44 (Gebäude "Filler" im Hinterhof), Filler-Saal
Zielgruppe: vorrangig Vormund*innen und Mitarbeit*innen im ASD der Jugendämter
Kosten: keine


Montag, 28. September 2020 - 9:00 bis 16:00

DREIBRUNNEN Gästehaus im Luisenpark, Winzerstr. 21, 99094 Erfurt

Anmeldung ab 09.00 Uhr, Seminar: 09.30 Uhr – 16.00 Uhr
Referentin: Maria Bethke, Referentin für Asylverfahrensberatung, Gießen
TN-Beitrag: Hauptamtliche 50,00 €, Ehrenamtliche 25,00 €

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingsberater*innen und Rechtsanwält*innen. Grundkenntnisse im Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie in der Dublin-III-Verordnung werden vorausgesetzt.

Die Dublin-III-Verordnung regelt die Zuständigkeiten der Staaten für Asylverfahren in der EU. Die Fortbildung bietet keine Einführung in die komplexen Regularien der Verordnung, sondern beschäftigt sich mit ausgewählten aktuellen Rechts- und Praxisfragen:


Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 9:00 bis 13:00

Der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. veranstaltet im Rahmen der Thüringer Fachberatungsstelle zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragenstellungen von UMA (UMF) und in der Jugendhilfe volljährig gewordenen Geflüchteten in Erfurt eine digitale Fortbildung zum Thema "Kindeswohl und ausländerrechtliche Praxis".