Kontakte regional

Auf unserer Karte finden Sie Initiativen und Vereine, mit denen Sie sich vor Ort vernetzen können.

 

 

Fortbildungen


Donnerstag, 29. November 2018 - 10:00 bis 16:00

Fachhochschule Erfurt. Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt Gebäude 1 / 2 OG, Raum 1.2.12/14

Inhalt der Fortbildung:

Die Fortbildung startet zunächst mit einer Einführung in das AsylbLG und legt dann den Fokus auf die Rahmenbedingungen von Erwerbstätigkeit und Leistungen nach dem AsylbLG.

Insbesondere folgende Themen werden Bestandteil der Fortbildung sein:

Einführung/Systematik des AsylbLG Anspruchseinschränkung gemäß § 1a AsylbLG Rechtsmittel gegen Leistungseinschränkungen Anrechnung von Einkommen Förderungslücke bei einer dem Grunde nach förderungsfähigen Ausbildung (dabei Verknüpfung von AsylbLG und SGB XII)

Veranstaltungsmodalitäten:


Donnerstag, 29. November 2018 - 18:00 bis 21:00

LOCODEMU Sömmerda, Markt 23

Zur Praxis vieler Sozialarbeiter*innen, in Flüchtlingsinitiativen oder privat Engagierter gehört die Begleitung von Geflüchteten zu den verschiedensten Behörden und Einrichtungen. Oft ist die Begleitung aber nicht einfach oder es können Anliegen nicht zufriedenstellend geklärt werden. Häufig genug bleibt ein Gefühl der Ohnmacht, wenn mensch mit unbegründet ablehnenden Aussagen wie "Da können wir nichts machen", aber auch nicht selten mit herabwürdigenden und diskriminierenden Bemerkungen und Beleidigungen konfrontiert wird.


Mittwoch, 30. Januar 2019 - 9:00 bis 16:00

Im Rahmen der "Fachberatungsstelle zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragestellungen von UMF (UMA) im Freistaat Thüringen" wird am Mi, den 30.01.2019 eine Fortbildung zum Thema
Rechtliche Aspekte bei der Fortsetzung der Vormundschaft nach Vollendung des 18.  Lebensjahres bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Erfurt stattfinden.

Zielgruppe sind vorrangig Vormünder sowie weitere Fachkräfte der freien und öffentlichen Jugendhilfe und weitere Interessierte aus Thüringen.