DAUERHAFTE SCHULUNGSANGEBOTE

 


 

 

Fortbildungen


Mittwoch, 22. September 2021 - 10:00 bis 15:00

Digital über BigBlueButton

Der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. veranstaltet im Rahmen der Thüringer Fachberatungsstelle zu asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragenstellungen von UMA (UMF) und in der Jugendhilfe volljährig gewordenen Geflüchteten in Erfurt eine digitale Fortbildung zum Thema "Familiennachzug zu unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten".


Mittwoch, 29. September 2021 - 10:00 bis 17:00

Fachhochschule Erfurt, Altonaerstr. 25

Referentin: Jenny Fleischer (Rechtsanwältin Migrationsrecht, Berlin)
Zeit: ab 9:30 Uhr, 10:00-17:00 Uhr 
TN-Beitrag:  50,00 € für Hauptamtliche/ 25 € für Ehrenamtliche


Zielgruppe: Die Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingsberater:innen und Rechtsanwält:innen.

Die Fortbildung bietet eine Einführung in die Asylverfahrensberatung und gibt umfassenden Einblick in relevante Bereiche:


Mittwoch, 13. Oktober 2021 - 9:00 bis 15:00

online

Referentinnen: Claire Deery (Rechtsanwältin Migrationsrecht, Göttingen) Susanne Heubach (BAMF Thüringen) Lea Stegmann (refugio Thüringen e.V.)
 

Zeit: 09:00-15:00 Uhr 
TN-Beitrag: 25 €


Zielgruppe: Die Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingsberater:innen. Grundkenntnisse im Asyl- und Aufenthaltsrecht werden vorausgesetzt.

Geflüchtete Frauen* sind häufig besonderen, geschlechtsspezifischen Verfolgungsgründen und Gewalterfahrungen ausgesetzt. Die Fortbildung gibt zunächst einen Einblick in Frauen* spezifische Flucht- und Verfolgungsgründe sowie rechtliche Hintergründe im Asylverfahren von Rechtsanwältin Claire Deery.