Kontakte regional

Auf unserer Karte finden Sie Initiativen und Vereine, mit denen Sie sich vor Ort vernetzen können.

 

 

Mittwoch, 26. September 2018 - 18:45 bis 21:00
EXODUS – der weite Weg: Film, Gespräch und Preisverleihung
Kinoklub am Hirschlachufer, Hirschlachufer 1, 99084 Erfurt

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche.

Zum Film: Dokumentation über Asylsuchende in verschiedenen Teilen der Erde, wie Deutschland, Brasilien, Westsahara, Myanmar, Kuba und dem Südsudan. Dabei folgt Regisseur Hank Levine dem Schicksal von sieben Menschen: Napuli, Nizar, Bruno, Lahpai, Tercha, Dana und Yasmin. Deutlich wird: Sie alle befinden sich aus den unterschiedlichsten Gründen auf der Flucht und mittlerweile kann sich niemand mehr dem globalen Strom von Menschen entziehen, egal ob er selbst auf der Flucht ist oder sich von den Fliehenden abgrenzt. Levine begleitet die sieben Flüchtlinge über einen Zeitraum von zwei Jahren und zeigt dabei die Stadien der Asylsuche: Manche der Sieben befinden sich noch auf der Flucht, andere sind bereits in einer neuen Heimat angekommen und leben dort in einem Lager oder Flüchtlingsheim. Wieder andere kehren nach langer Abwesenheit in ihre Heimat zurück und finden dort ein völlig verändertes Land vor…

Zur Veranstaltung: Im Vorfeld zur Filmvorführung wird der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. wie jedes Jahr den "Preis für Engagement für die Rechte von Flüchtlingen" verleihen. Im Anschluss an die Filmvorführung wird es die Möglichkeit geben, gemeinsam im Café des Kinos mit Mitarbeiter*innen und Vorstandsmitgliedern des Flüchtlingsrates über den Film zu diskutieren.


DIe Veranstaltung auf Facebook