Kampagnen

 

 

6. August 2019
Vorschläge gesucht! Preis für Engagement und Preis für Gemeinheit 2019 des Flüchtlingsrates Thüringen

Anlässlich des „Tages des Flüchtlings“ am 27. September 2019 verleiht der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. zum 13. Mal den „Preis für Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“ sowie zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2019 zum 18. Mal den „Preis für Gemeinheit“.

„Preis für Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“:
Um Menschen zu würdigen, die sich seit langer Zeit und/ oder in besonderem Maße für die Rechte von Flüchtlingen und eine Verbesserung ihrer Lebenssituation in Thüringen einsetzen, lobt der Flüchtlingsrat jährlich den „Preis für Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“ aus. Diesen Preis können Menschen, Initiativen, Organisationen oder auch Vereine erhalten, die ehrenamtlich für Geflüchtete und deren Rechte eintreten. Der Preis ist mit 100 Euro dotiert.

 „Preis für Gemeinheit":
Den „Preis für Gemeinheit" können Behörden, Institutionen oder auch Einzelpersonen erhalten, die herausragende Anstrengungen bei der Diskriminierung und Ausgrenzung von Geflüchteten unternommen haben. Besonders „gewürdigt“ werden dabei vorauseilender Gehorsam, die exzessive Verletzung von Persönlichkeitsrechten sowie außergewöhnliche Bemühungen, die (rechtliche) Lage von Geflüchteten in Thüringen zu verschlechtern.

Wir rufen alle auf, Vorschläge für die jeweiligen Preisträger*innen bis zum 26. August 2019 mit einer kurzen und aussagekräftigen Begründung einzureichen. Vorschläge bitte an info[a]fluechtlingsrat-thr.de.

Hinweis: Wir bitten die Vorschlagenden für Rückfragen zur Verfügung zu stehen und gehen davon aus, dass mit allen eingereichten Vorschlägen die Zustimmung erfolgt, diese zu veröffentlichen.
Der Vorstand des Flüchtlingsrat Thüringen e.V. wird unter den eingereichten Vorschlägen die diesjährigen Preisträger*innen auswählen.

Übersicht über die vergangenen Preisverleihungen