Kontakte regional

Auf unserer Karte finden Sie Initiativen und Vereine, mit denen Sie sich vor Ort vernetzen können.

 

 

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 10:00 bis 16:00
Verwaltungsrecht für Berater*innen in der Flüchtlingsarbeit
Bildungs- und Begegnungsstätte „Am Luisenpark“, Winzerstr. 21, 99094 Erfurt

Liebe Berater*innen, liebe Interessierte,

hiermit laden wir zur Fortbildung „Verwaltungsrecht für Berater*innen in der Flüchtlingsarbeit“ am Mittwoch, 25. Oktober 2017, 10.00 – 16:00 Uhr ein. Als Referent konnten wir Herrn Dr. Carsten Hörich, Migrationsrechtler an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, gewinnen.

Das Seminar richtet sich an Hauptamtliche in der Thüringer Flüchtlingsarbeit mit guten rechtlichen Vorkenntnissen.

Schwerpunkte der Fortbildung sind:
-    Verwaltungsverfahrensgesetz
-    Umgang mit Bescheiden
-    Umgang mit Anhörungen zur geplante Ablehnung von Anträgen
-    Umgang mit unbearbeiteten Anträgen (Untätigkeitsklagen)
-    Mitwirkungspflichten bei der Passbeschaffung
-    Rechtsmittel/-wege; Widerspruchs- und Klageverfahren, Eilanträge

Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Mittagsversorgung ist individuell in der Kantine der Tagungsstätte möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Zu- und Absagen erfolgen in der 42. KW.

Anmeldung: Bitte verwenden sie das untenstehende Anmeldeformular.
Anmeldeschluss ist der 9. Oktober 2017

Wir freuen uns auf die Fortbildung!
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gern zur Verfügung.

Kontakt:
Christiane Welker
Tel.: 0361 - 51 80 51 26
welker[at]fluechtlingsrat[minus]thr[punkt]de

 

Das Thüringer Netzwerk BLEIBdran wird im Rahmen des ESF Bundesprogramms „ESF – Integrationsrichtlinie Bund“ im Handlungsschwerpunkt Integration von
Asylsuchenden und Flüchtlingen (IvAF) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert