Kampagnen

 

Mittwoch, 29. Januar 2020 - 9:00 bis 16:00
Mitwirkungspflichten und Passbeschaffung
Naturfreundehaus Thüringen, Johannesstraße 127, 99084 Erfurt

Die Fortbildung wird von Rechtsanwältin Claire Deery gehalten. Sie legt den Fokus auf die Mitwirkungspflichten bei Personen mit Duldung und Gestattung. Dabei sollen die Möglichkeiten der Passbeschaffung einzelner Herkunftsländer vermittelt werden. Insbesondere folgende Themen werden Bestandteil der Fortbildung sein:

  • Einführung/Systematik der Mitwirkungspflichten und Passbeschaffung
  • Mitwirkungspflichten im Asylverfahren
  • Mitwirkungspflichten zur Identitätsklärung/Passbeschaffung im AufenthG, insbesondere bei Duldung
  • Mitwirkung bei §60b AufenthG (Duldung für Personen mit ungeklärter Identität)
  • Sanktionsmöglichkeiten bei Nichtmitwirkung im AsylG/AufenthG
  • Dokumentation der Mitwirkung
  • Möglichkeiten der Identitätsklärung am Beispiel §25a AufenthG (Zeitpunkt/Sanktionen)
  • Möglichkeiten der Passbeschaffung einzelner Herkunftsländer: (z.B. Afghanistan, Äthiopien, Elfenbeinküste, Eritrea, Mali, Somalia)

Veranstaltungsmodalitäten:

  • Mittwoch, den 29.01.2019
  •  9:00 – 16:00 Uhr
  • Ort: Naturfreundehaus Thüringen. Johannesstraße 127, 99084 Erfurt
  • Für Hauptamtliche und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe
  • Aushändigung von Seminarunterlagen
  • Kostenlose Teilnahme
  • Verpflegung: belegte Brötchen und Getränke

Informationen zu den Veranstalter*innen:

  • Claire Deery ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Migrationsrecht in der Kanzlei Waldmann-Stocker & Coll. in Göttingen und Vorstandsmitglied beim Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.
  • Im Rahmen des Projektes BLEIBdran bieten die Mitarbeiter*innen des Flüchtlingsrates Thüringen e.V. Beratung zum Thema aufenthaltsrechtliche Rahmenbedingungen für Asylsuchende und Personen mit einer Duldung beim Zugang zu Bildung/Ausbildung und Arbeit an.

Die Veranstaltung ist ausgebucht! Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Anmeldebestätigungen werden in KW 3 2020 versendet.

Anmeldeformular

(z.B. Flüchtlingssozialberater*in, Rechtsanwält*in, Vormund*in, Mitarbeiter*in einer Jugendhilfeeinrichtung, ehrenamtliche*r Pate oder Patin, …)

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.