Lagertour

Der Flüchtlingsrat ist regelmäßig auf Lagertour durch Thüringen. Die Berichte unserer einzelnen Besuche finden Sie in unserem Blog.

 

 

 

Kirchenasyl

Seit über 30 Jahren wird in Deutschland Kirchenasyl praktiziert und dadurch Flüchtlingen in kirchlichen Räumen Schutz gewährt. Es ist oft das letzte Mittel, um eine Abschiebung zu verhindern, die unter unwürdigen Bedingungen in menschenrechtsverletzende Verhältnisse erfolgen soll. Laut Statistik der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche existierten im Juni 2015 insgesamt 251 Kirchenasyle mit mindestens 459 Personen, von denen etwa 126 Kinder waren. 217 dieser Kirchenasyle sind sogenannte Dublin-Fälle. Auch in Thüringen setzten und setzen Kirchgemeinden ein deutliches Zeichen gegen das unmenschliche und ungerechte Dublin-System und für eine humanitäre Flüchtlingspolitik. In Thüringen gab es 2014 insgesamt 16 Kirchenasyle mit 37 Personen.

 

Wichtige Links:

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche
Die Ökumenische BAG Asyl in der Kirche e.V. ist der organisatorische Zusammenschluss der Kirchenasylbewegung in Deutschland. Mehr Informationen finden sich hier
BAG Neuerscheinung: Checkliste Kirchenasyl - Handreichung für Gemeinden und ihre Gremien (Mai 2014)
BAG Asyl in der Kirche – Übersicht über aktuelle Kirchenasyle bundesweit

EKD/ DOSSIER | Nr. 7, März 2015
„Kirchenasyl wird nicht infrage gestellt. Streit mit der Bundesregierung vorerst beigelegt – „wichtige Kurskorrekturen“ erreicht. zum Artikel

Gottesdienstbausteine im Rahmen der Interkulturellen Woche 2015:
http://www.interkulturellewoche.de/

Handreichung zum Kirchenasyl im Raum der evangelischen Landeskirchen (2. Aufl., 2014)
Handreichung
Kurzbeschreibung: Die Broschüre führt Leitgedanken zum Kirchenasyl aus und gibt allgemeine Informationen. Sie beinhaltet eine Checkliste für ein Kirchenasyl und stellt dieses ganz praktisch vor.